Bewegungserziehung

Konzept für die Bewegungserziehung im Kleinkind- und Vorschulalter

Die Bewegungserziehung im Kleinkind- und Vorschulalter gliedert sich beim TV Vennikel in 3 Teilbereiche:

  • Bewegungserziehung Eltern–Kind
  • Bewegungserziehung für 3 – 4 jährige Kinder ohne Begleitung der Eltern
  • Bewegungserziehung im Vorschulalter

Ziele:

  • Das Erlernen altersgemäßer Fähigkeiten und Fertigkeiten in den Bereichen Motorik, Koordination und Sensomotorik
  • Der Erwerb sozialer Kompetenzen
  • Die Entwicklung eines positiven Selbstkonzeptes
  • Bewegungsfreude wecken und festigen

Inhalte

Bei allen Bewegungseinheiten handelt es sich um ganzheitliche Angebote. Die Übungsstunden gliedern sich in 3 Teilbereiche:

  • Begrüßung und gemeinsames Spiel
  • Hauptteil je nach Stundenschwerpunkt
  • Gemeinsamer Stundenausklang

Die Stundenschwerpunkte und zeitlichen Rahmen der jeweiligen Inhalte verschieben sich entsprechend dem Alter der Kinder.

  • Bewegungs- und Materialerfahrungen mit Klein- und Großgeräten
  • Bewegungs- und Materialerfahrungen mit Alltagsmaterialien
  • Bewegungslandschaften und Bewegungsbaustellen
  • Abenteuer- und Erlebnissport
  • Spiele zur Förderung der Wahrnehmung
  • Spiele die die koordinativen, grob- und feinmotorischen Fertigkeiten entwickeln
  • Spiele zur Förderung der Konzentration und der Entwicklung sozialer Kompetenzen
  • Singspiele, Fingerspiele, kleine Tänze
  • Entspannungsspiele
  • Individuelles Ausprobieren, Partnerübungen und Teamarbeit